Arbeiten! Aber wie? Bitte!


Wege in die Zukunft - Hans-Uwe L. Köhler stellt sich den Fragen von Geert Müller-Gerbes.

Zwei Querdenker diskutieren immer provokante, meist kompromisslose und oft radikale Thesen, wie man den Arbeitsmarkt ankurbeln und die persönliche Arbeitssituation verbessern kann.

Der Umgang mit Kündigung, die Suche nach dem richtigen Job, die Dienstleistungswüste Deutschland und Arbeitslust statt Arbeitsfrust sind Themen, die jetzt aktueller sind denn je.

Geert Müller-Gerbes und ich entlarven die Vollbeschäftigung als Trugbild und sehen in der Generation der über 50jährigen wertvolles Kapital statt altem Eisen.

Zwei Männer treffen sich zufällig auf einer Veranstaltung in Berlin - der eine seit über 30 Jahren Journalist, Pressesprecher und Moderator diverser TV-Sendungen, der andere Vollbluttrainer und Managementexperte und eine Ausnahmeerscheinung als Redner.

Gegenseitige Sympathie und eine gemeinsame Vorliebe für Sushi läuten eine fruchtbare Zusammenarbeit ein. Die Idee eines Sachbuches in Interviewform wird geboren und mit dem Erstling "Verkaufen. Aber wie? Bitte!" äußerst erfolgreich in die Tat umgesetzt. Mit "Arbeiten. Aber wie? Bitte!" legt das Autoren-Duo nun nach.

bei amazon bestellen
Hans-Uwe L. Köhler © 2017    Sitemap    Impressum  /  Datenschutz    made by ...